Zum Inhalt springen

Flottjet Profi 3000 Kreissäge

Nach schier endlosen Kauf- und Wiederverkaufsaktionen (Elektra Bekum 250, Metabo 1685, 1688 und 1693D sowie einer Schleicher Flottjet 2011 siehe anderen Blogartikel) habe ich nun eine Säge, die meinen Ansprüchen an Verarbeitungsqualität, Justierbarkeit und Präzision genügt.

Gekauft habe ich sie von einem Schreiner, der sie für seinen Nachbar im Auftrag verkauft hat. Laut seiner Aussage wurde sie sehr sehr spärlich als Hobbymaschine eingesetzt. Der Zustand war wirklich fast wie neu, dennoch wurde sie erst einmal zerlegt, gereinigt und eingestellt.

Die Säge wurde noch um einen „outfeedtable“ mit integrierter Oberfräsenaufnahme ergänz, dazu gibt es aber noch einen eigenen Artikel.

So ist sie nun schon einige Jahre erfolgreich im Einsatz:

Den Schiebetisch habe ich nur im Einsatz, wenn es notwendig ist. Viel kann auch nur mit dem Parallelanschlag oder dem kleinen Winkelanschlag in der eingelassenen Nut geschnitten werden.



Hier sind im Dropdown-Menü noch ein paar andere Maschinen aufgelistet:

Anything else



%d Bloggern gefällt das: