Zum Inhalt springen

Flott T B 10-II 7528 drillpress Tischbohrmaschine

Nach drei kleineren Maschinen von Interkrenn und anderen Herstellern war es Zeit für eine etwas langlebigere und kräftigere Drehstrommaschine. Die Vorgängerinnen waren für Holz und allerlei gut genug, nachdem aber zwischenzeitlich auch in der Schmiede passiert, war die Leistung und Standsicherheit einfach nicht mehr ausreichend.

Daher das Upgrade auf die alte Dame. Sie wurde mit Sicherheitsschalter nachgerüstet und hatte eine gebrochene Rückholfeder in der Spindel. Wie es der Zufall so will hatte ich aus einem entsorgten Gerät eine Feder, die mit etwas Streckung seither ohne Murren ihren Dienst tut und die Spindel wieder hoch zieht. Leider sind auch ein paar kleine Löcher in dem Bohrtisch vorhanden, was natürlich die Leistungen keinesfalls einschränkt.

Ein recht massives Ding mit richtig tollem Rundlauf und 1-10mm Albrecht Bohrfutter und praktischer Bohrerablage auf der linken Seite. Top ist aber auch der unglaublich leise Lauf.

Was mir derzeit noch etwas nervig ist, ist die nicht werkzeuglose Arretierung des Auflagetisches. Das wird auf jeden Fall noch geändert. Optional werde ich das Albrecht-Futter gegen ein gleichwertiges oder besseres Futter mit einem Spannbereich von 1-13mm wechseln.

Das hat aber alles noch Zeit.

Hier sind im Dropdown-Menü noch ein paar andere Maschinen aufgelistet:

Anything else

%d Bloggern gefällt das: