Zum Inhalt springen

News – Landscape

Was für ein Morgen. Ich liebe ja Sonnenaufgänge im Spätsommer/Herbstanfang per se. Dabei kann man diese ganz spezielle, wohlige Stimmung abseits von Verkehrslärm und morgendlicher Hektik verspüren. Man steht in aller Herrgottsfrüh noch vor Sonnenaufgang auf und sucht sich ein schönes Plätzchen mit guter Sicht Richtung Sonnenaufgang. Und dann beginnt das Spektakel…

Die Wolkenformationen zeigen sich, erste Strahlen lassen einen nebligen und dunstschwangeren Horizont erkennen. Bäume und Gras sind sehr feucht und tropfen den Schweiß der Nacht ab. Am Waldesrand hört man einzelne Blätter fallen, immer wieder steigt einem der Duft von erdiger und moosig-feuchter Luft in die Nase. Permanent sind auch Gerüche von Pilzen aus dem Wald wahrnehmbar. Eine unglaubliche Anzahl an Vögeln zwitschern in allen Tonlagen und zwischendurch ist das lautstarke Krähen von Rabenkrähen zu hören.

Man entfernt sich einige Meter von Waldesrand Richtung Feld und Wiese und kommt so auch immer näher an den kleinen Flusslauf der sich durch die Niederungen schlängelt und den Nebel weiterhin mit Feuchte versorgt. Am Vortag getrocknetes Gras und Heu verbreitet durch die Feuchte einen Geruch, was einen bei geschlossenen Augen subjektiv in einem Kräutertee schwimmen lässt.

Die Wolken verstecken die Sonne minütlich und geben sie dann wieder frei. Immer mehr Sonnenstrahlen kämpfen sich durch und hinterlassen auf der Haut ein Gefühl von sommerlicher Restenergie. Neben schweren Tropfen fallen immer wieder Blätter von den Laubbäumen herunter. Ein klares Indiz dafür, dass es mit großen Schritten auf eine ungemütlichere, wenngleich auch nicht unschönere Jahreszeit zu geht.

20140919-5D3_1211

 

For more photographs like that, please feel free to click onto the picture/link. You will be forwarded automatically.

If you like my work follow, like or leave a comment.

Cheers, Sebastian

 

 

1 Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: