Zum Inhalt springen

News – Flora

Pilzfreunde geht raus und sammelt!

Trotz der Ansage von ungemütlichem Wetter war es in Oberbayern doch wieder recht annehmbar. Und so hat es mich mal wieder in den Wald verschlagen. Ich war ja vor kurzem erst und habe über das gute Pilzwachstum berichtet aber was ich heute gesehen habe, war wirklich beeindruckend. Tausende Pilze (natürlich Pilzgeflechte) auf wenigen hundert Quadratmetern, darunter auch viele essbare Gattungen. Das ist wegen des etwas kühleren Sommers sicherlich nicht nur in der Region östlich von München der Fall.

Ich habe mich allerdings nur auf das Photographieren beschränkt. Wie das letzte Mal auch, war ich mit den entfesselten Blitzen unterwegs, um bei der Funkfernsteuertechnik noch etwas mehr Erfahrung in den Details zu bekommen. Eingesetzt wurde und wird der Pixel King Pro Sender mit mehreren Pixel King Pro Empfängereinheiten. Das schöne ist, dass die Pixel King Empfängereinheiten, also die Vorgängergeräte, ebenso von den neuen Pro Sendern eingebunden werden können und die Pro Einheiten somit abwärtskompatibel sind.

Angesteuert werden sowohl die originalen Aufsteckblitze von Canon, wie der 580 EX II aber auch sog. „Billigblitze“ aus China, welche mehr oder weniger baugleich zu den Canon Typen sind, aber nur ein Drittel bis ein Viertel davon kosten. Hersteller wie Yongnuo sind besser als der allgemeine Ruf. Für die Aufnahmen waren meist 3 oder 4 Blitze im manuellen, selten auch im ETTL-Modus im Einsatz.

Folgende Aufnahme ist von einer abgestorbenen ca. 5-jährigen Fichte. Die Pilze wachsen am Übergang zum Boden aus dem recht morschen Stamm. Die Umgebung habe ich zur Blickführung bewusst recht dunkel werden lassen. Man kann natürlich darüber streiten, ob die Aufnahme genügend Schärfentiefe (o. Tiefenschärfe) aufweist. Da ich meine Makroaufnahmen nicht stacke (vgl. Stacking), bin ich damit eigentlich recht zufrieden.

Family

For more photographs like that, please feel free to click onto the picture/link. You will be forwarded automatically.

If you like my work follow, like or leave a comment.

Cheers, Sebastian

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: